Der Lauf

news

Schlosslauf hält an der Durchführung fest

Das OK des Schlosslaufs hält auch angesichts der Corona-Krise an der Durchführung des Events fest und spricht eine Startgeld-zurück-Garantie aus.

Erst häppchenweise kehrt im Zuge der Corona-Krise eine minimale Planungssicherheit für Event-Veranstalter zurück. Auch die Organisatoren des Schlosslaufs beobachten die Situation genau und freuen sich über die erfolgten Massnahmen der Öffnung. Das nährt die Hoffnung, in der einen oder anderen Form 2020 auch einen Schlosslauf durchführen zu können. Stand heute müsste dies in angepasster Form geschehen. Das Verbot für Grossveranstaltungen (1000 oder mehr Personen) gilt vorerst bis am 31. August. Sollte dieses auch beim geplanten Schlosslauf-Datum vom 18. Oktober weiterhin in Kraft sein, ist das OK bestrebt, kreative Lösungen für das Ermöglichen der Veranstaltung zu erarbeiten.

Geld-zurück-Garantie auf Anmeldung

Als immer noch aktive Sportlerinnen und Sportler wissen wir nur zu gut wie wichtig es ist, am Ende des (Trainings-) Tunnels einen Zielwettkampf zu haben. Diese Motivationsspritze möchten wir euch in dieser schwierigen Zeit bieten und euch mit einer Startgeld-zurück-Garantie zur Anmeldung für den Schlosslauf ermutigen. Die Planungsunsicherheit übernehmen wir damit für euch.

In unserem Jahr des Neustarts profitierst du noch bis am 31. Juli von einem Frühbucher-Rabatt, lass dir diese Chance nicht entgehen. Wir freuen uns auf jede einzelne eurer Anmeldungen!